Fahrradabstellanlage
mit E-Bike-Ladestation und Schließfächern am Sablé-Platz

Durch die kompakte Struktur der Innenstadt mit hoher Zieldichte sowie die sehr fahrradfreundliche Bahnhofslage kommt dem Fahrradparken in Bückeburg ein hoher Stellenwert zu – sowohl im Alltagsverkehr als auch bei der touristischen Nutzung. Visionäres Highlight stellt in diesem Zusammenhang unsere neue zentrale Fahrradraststation vis a` vis des erweiterten Hubschrauber-museums in der Stadtmitte dar.

Neben der reinen Abstellfunktion an den vorhandenen Fahrradbügeln bietet die Anlage die Möglichkeit, 4 Fahrräder mit Gepäck sicher und trocken abzustellen, ohne Gepäck ist auch Platz für 8 Räder in den Boxen. Für Reisegepäck oder auch Einkäufe, z.B. vom Bückeburger Wochenmarkt, stehen 12 Schließfächer zur Verfügung. Die ersten 4 sind elektrifiziert, so dass mit den E-Bike anradelnde Gäste während ihres Shoppingbummels oder der Sightseeing-Tour bequem und vor allem kostenlos ihre Akkus aufladen können.

Die Schlüssel für Boxen und Fächer sind – gegen ein Pfand -  während der Öffnungszeiten täglich von 10.00 – 18.00 Uhr im Hubschraubermuseum erhältlich. Außerdem bietet ein Rastplatz mit 2 Bänken noch die Möglichkeit für ein gemütliches Picknick, bevor es wieder heißt „Aufsatteln und Weiterradeln“ – vielleicht auf unserer Radroute „Landtour Bückeburg“?

4 weitere kostenlose Akku-Ladestationen sind unter der Rathaustreppe vorhanden. Hier können die Schlüssel in der Hofapotheke oder in der Tourist-Information abgeholt werden. Diese Serviceangebote stellen – zusammen mit dem kostengünstigen Verleih von 2 Pedelecs, die ebenfalls in der Hofapotheke ausgeliehen werden können – ein Rundumpaket für den Radler das.

Fahrradabstellanlage am Sable-Platz Fahrradabstellanlage 2
Fahrradabstellanlage am Sable-Platz

  • Stadt Bückeburg
  • Marktplatz 2-4
  • D-31675 Bückeburg