Evesen – Bückeburg 12 km
Das Beste kommt zum Schluss

Die Route streift den Hafen in Berenbusch und überquert die Bahnlinie Hannover-Bielefeld. Auf Schotterwegen geht es weiter bis zum Gevattersee. Hier ist ein Surfclub ansässig, der einen Teil des Geländes des ehemaligen Baggersees bewirtschaftet. Ein weiterer Teil des Sees ist den letzten Jahren nahezu unbehelligt von Besuchern geblieben und so hatte die Natur Gelegenheit, ein ganz besonders idyllisches Fleckchen zu entwickeln. Mit Kindern kann man hier auf Bänken pausieren, den kleinen See umrunden und sogar auf einem winzigen Strand Rast machen.
 
Dann radelt man auf ruhigen Wegen an Feuchtwiesen vorbei und kann hier mit etwas Glück das Storchenpaar beobachten, das schon seit Jahren jeden Sommer auf dem Schornstein der ehemaligen Domaine in Petzen Quartier macht und brütet. Die Aue begleitet den Radler ein Stück auf seinem Weg, bevor der Weg am Sportplatz vorbei wieder in besiedeltes Gebiet führt. Das Hofcafé Peetzen 10 liegt direkt an der Strecke und bietet hausgemachten Kuchen, diverse herzhafte Bio-Kleinigkeiten für den Gaumen und manchmal auch Kulturelles an, denn hier finden mitunter literarische Lesungen, Musiktreffs und Modenschauen statt.
 
Nach ausführlicher Rast umrundet die Route auf ihrem letzten Teilstück das Naturschutzgebiet Bückeburger Niederung, bevor es zurück nach Bückeburg geht.

Tipp: Ein Abstecher über die Varianten 3 und 6 in die Bückeburger Niederung lohnt sich auf jeden Fall. Hier haben nicht nur Storch und Fledermaus, sondern auch Nilgans und Wasserbüffel ihr Zuhause gefunden.
 
Über die Variante 4 geht es abschließend durch das schöne Dorf Scheie, wo man weitläufige Hofstellen mit den charakteristischen „Schaumburger Mützen“ (spezielle, tief heruntergezogene Dachform) bewundern kann. Wer mag, macht dann noch einen letzten Abstecher zum Rethof und versorgt sich mit biologisch angebautem Obst und Gemüse. Die Route führt zurück bis zum Bückeburger Bahnhof. Nun haben Sie es geschafft und sich ein kühles Bier, eine köstliche Mahlzeit und ein weiches Bett bei einem der zahlreichen Gastgeber in der historischen Residenzstadt redlich verdient!

Bueckeburger Niederung
Aueidylle in der Bückeburger Niederung

Teilabschnitt Evesen - Bückeburg:


  • Stadt Bückeburg
  • Marktplatz 2-4
  • D-31675 Bückeburg